Auswahlverfahren für das Finanzwort des Jahres

Das Finanzwort des Jahres soll für das wichtigste Finanzthema des Jahres  stehen und die Diskussion in der Finanzwelt besonders bestimmt und belebt haben. Es geht nicht um Quantität oder Häufigkeit. Mit der Auswahl wird  keine Wertung bzw. Empfehlung verbunden.

Eine Jury wählt aus allen eingereichten Vorschlägen das deutsche Finanzwort des Jahres aus. Auswahlkriterien sind u.a. Relevanz, Signifikanz und Bedeutung für die Finanzbranche.

Die Jury für das #Finanzwort18 besteht aus:

  • Jörg Forthmann Geschäftsführender Gesellschafter Faktenkontor GmbH.
  • Stefan Lamprecht, Mitglied der Geschäftsleitung Sopra Steria Consulting.
  • Claudia Tödtmann Redakteurin der Wirtschaftswoche.
  • Stefan Kaiser, stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft bei Spiegel Online.
  • Hansjörg Leichsenring, Herausgeber Der Bank Blog.

Machen Sie mit und reichen Sie am besten noch heute Ihren Vorschlag für das Finanzwort des Jahres 2018 ein.

Das Finanzwort des Jahres 2018 ist eine gemeinsame Initiative von Der Bank Blog und Sopra Steria Consulting:

Der Bank Blog
Sopra Steria Consulting